HSL

E-Mail



Was ist E-Mail?

Die elektronische Post (E-Mail) ist einer der am weitesten verbreiteten Dienste.
E-Mail erlaubt es den Benutzern, auf unterschiedlichen Rechnern miteinander zu kommunizieren, und zwar erheblich schneller, als es mit gewöhnlicher Post jemals möglich wäre.
Im Internet benötigt eine Botschaft oft nur wenige Minuten bis zu ihrem Ziel. [s. LHB-V5.0]
Die Benutzeroberfläche (meist auf einem PC) kommuniziert für die Bearbeitung von E-Mail mit dem Server (meist einem UNIX-System) über POP oder IMAP.


Adressierung

Damit ein Brief auch den richtigen Empfänger erreicht, ist dieser natürlich mit einer (korrekten) Anschrift zu versehen. Diese setzt sich aus einem Login (Name), einem Rechner (Straße), einer Institution (Ort etc.) und dem Land zusammen. Um Willi Wald (alias wwald) in Senftenberg eine Botschaft zu schicken bedarf es folgender Adressierung:
       Brief                        E-Mail
       -----                        ------
       Willi Wald                   WWald@fh-lausitz.de
       Großenhainer Str.
       FachHochschule Lausitz
       Senftenberg
       BRD	

Die Groß- und Kleinschreibung spielt dabei ausnahmsweise keine Rolle. (Dafür aber beim Login!)
Die Mail landet dann auf dem Haupt-Mailer (mail.fh-lausitz.de).
Der Nutzer benötigt auf diesem Host einen Account.

Merke: Wie bei der normalen Postzustellung kann die Post auch nur da abgeholt werden, wohin sie geschickt (adressiert) wurde.
Desweiteren kann ein nichtzustellbarer Brief nur dann zurück kommen, wenn der Absender korrekt angegeben wurde.


Programme

Voraussetzung für die Nutzung dieses Dienstes ist die entsprechende Software und Zugang zu einem POP-/IMAP-Server.
Als Mailprogramme können verwendet werden: Thunderbird, Entourage, Evolution
Outlook sollte aus Sicherheitsgründen nicht verwendet werden.


Mailboxen

Es gibt auch sogenannte Sub-Mailboxen. Eine davon ist z. B. der Novell-Server fhlbau1.
Mails, welche diesen Rechner erreichen sollen, benötigen den Domain-Eintrag "bi".
Eine Mail an wwald@bi.fh-lausitz.de landet somit auf dem Server fhlbau1 und nicht auf dem zentralen Mail-Server (fhl1).


Protokolle


Konfiguration


Hinweise / Probleme / Restriktionen


Last updated 29.08.12 by WebMaster